Prämienmassnahmen 2021

SUVA

Prämienmassnahmen 2021

21. Dezember 2020 agvs-upsa.ch – Die Suva ist solide unterwegs, auch in stürmischen Zeiten. Alle gesetzlichen Ansprüche der Versicherten sind auch in der aktuell finanziell angespannten Lage gedeckt. Die Basissätze in der Klasse 13D (Landfahrzeuge und Baumaschinen «Instandhaltung») bleiben für 2021 in der Berufs- und Nichtberufsunfall-versicherung stabil auf Vorjahresniveau. Da die Ausschüttung der ausserordentlichen Anlageerträge in der Berufsunfallversicherung wegfällt, erhöhen sich die Bruttoprämien in der BUV um rund 11 Prozent.
 
frau_baz_fotolia_l.jpg
Quelle: Fotolia


pd. Die Suva weist Ende 2019 ein Anlagevermögen von 54 Milliarden auf. Damit ist die Suva weiterhin solide finanziert und hat genügend Rückstellungen und Eigenmittel, um die zukünftigen Leistungen aus allen bereits ereigneten Unfällen und Berufskrankheiten decken zu können sowie die heute absehbaren finanziellen Belastungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der aktuellen Börsenlage zu verkraften. Alle gesetzlichen Ansprüche der Versicherten sind somit gedeckt.
 
Prämienentlastung aufgrund Corona-Pandemie
Nach Ausbruch der Corona-Pandemie hat die Suva verschiedene Massnahmen ergriffen, um ihre versicherten Betriebe administrativ und finanziell zu entlasten. In Absprache mit dem BAG konnte nun ein Weg gefunden werden, um auch eine Entlastung auf der Prämienseite zu ermöglichen. Diese sieht wie folgt aus: Da sich aufgrund der Corona-Pandemie in einigen Branchen weniger Unfälle ereignen, werden in den entsprechenden Risikoklassen für 2020 tiefere Kosten erwartet. Dadurch resultieren ausserordentliche Prämienüberschüsse. Diese können sich sowohl in der Berufsunfallversicherung als auch in der Nichtberufsunfallversicherung ergeben. Allfällige Überschüsse werden mit der Prämie 2022 gutgeschrieben.
 
Entwicklung Berufsunfallversicherung (BUV)
Die Basisprämiensätze in beiden verbandsnahen Unterklassenteilen 13D A0 (Unterhalt von leichten Motorfahrzeugen) und 13D B0 (Unterhalt von schweren Motorfahrzeugen und Hubstaplern) wie auch in den übrigen Unterklassenteilen bleiben gegenüber Vorjahr unverändert.
 
  Unterhalt von leichten Motorfahrzeugen A0
 
Unterhalt von schweren Motorfahrzeugen und Hubstaplern B0
 
BUV-Basisprämiensatz 2021 (in % netto) 0.7770 0.9910
Veränderung BUV-Basisprämiensatz 2021 zu 2020 in Stufen 0 0
Stand: November 2020

Eine individuelle Entwicklung weisen Betriebe auf, die nach dem Bonus-Malus-System bemessen werden oder erfahrungstarifiert sind. Für die Prämiensätze 2021 in der BUV zeichnet sich damit folgende Verteilung ab: Von den rund 8000 in den beiden Unterklassenteilen A0 und B0 versicherten Betrieben erfahren – ohne Berücksichtigung des Wegfalls der Ausschüttung der ausserordentlichen Anlageerträge rund 5 Prozent in der Berufsunfallversicherung (BUV) eine Senkung ihrer Prämiensätze. Für 89 Prozent bleiben die Prämiensätze unverändert. Mit höheren Prämiensätzen müssen rund 6 Prozent der Betriebe rechnen.
 
Entwicklung Nichtberufsunfallversicherung (NBUV)
Die Entwicklung des Risikos in der NBUV zeigt sich konstant. Auch in diesem Versicherungszweig bleibt der Basisprämiensatz der Klasse 13D für 2021 gegenüber Vorjahr unverändert.

Der Basisprämiensatz in der NBUV der Klasse 13D (Landfahrzeuge und Baumaschinen «Instandhaltung») sieht wie folgt aus:

 
  Unterklasse A
- Unterhalt von leichten
  Motorfahrzeugen (A0)
 
- Kassendienst (AK)
 
Unterklasse B
- Unterhalt von schweren
   Motorfahrzeugen und Hubstaplern (B0)
 
NBUV-Basisprämiensatz 2021 (in % netto) 1.7800
Veränderung NBUV-Basisprämiensatz 2021 zu 2020 in Stufen 0
Stand: November 2020

Auch in der NBUV weisen Betriebe, die nach dem Bonus-Malus System bemessen oder erfahrungstarifiert sind, eine individuelle Entwicklung auf. Für annähernd 97 Prozent aller im Kollektiv 13D versicherten Betriebe bleibt der NBUV Nettoprämiensatz im 2021 unverändert.

Weitere Informationen sind unter www.suva.ch/praemien oder bei der zuständigen Agentur der Suva erhältlich.
 
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

9 + 7 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare