News-Archiv

21.12.2018
21. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Die Unfallzahlen sinken dank neuer Assistenzsysteme. Doch wenn es knallt, wird es teurer – genau wegen der neuen Technik. Wie sich das auf die Versicherungsprämien auswirkt, ist unklar. abi. Können die Automobilisten künftig mit tieferen Versicherungsprämien rechnen? Die Versicherer sind sich uneinig. Grund dafür sind die «unterschiedlichen Einschätzungen hinsichtlich der zukünftigen Schadenentwicklung», sagt Daniel Meier, Leiter Mobilitätsversicherungen bei Axa, gegenüber dem «...
19.12.2018
24. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Nach dem Eigenheim stellt der Autokauf die zweitgrösste Investition für Herrn und Frau Schweizer dar. Entsprechend viele Bedenken schlagen beim Gang durch den Showroom auf den Magen. Ein geschickter Verkäufer weiss, wie Hemmschwellen abgebaut und das Belohnungssystem im Käuferhirn stimuliert werden. Hirnforscher Dr. Hans-Georg Häusel zum Autoverkauf mit Köpfchen.   tki. Herr Häusel, Sie sind Hirnforscher. Verraten Sie uns: Wie sieht es im Kopf eines Autokäufers aus?...
19.12.2018
21. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Der AGVS wünscht frohe Festtage. Die AGVS-Geschäftsstelle bleibt vom 24. Dezember bis und mit 2. Januar 2019 geschlossen. pd. Ab dem 3. Januar 2019 sind wir gerne wieder für Sie da. Die Redaktion der AGVS-Medien wird Sie auf unseren Online-Kanälen auch über die Feiertage mit relevanten Informationen über das aktuelle Geschehen in der Automobilindustrie und -branche auf dem Laufenden halten.
19.12.2018
19. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Der Bundesrat will Elektromobilität fördern. Gleichzeitig relativiert der jüngste Umweltbericht des Bundes die Ökobilanz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. abi. Vertreter der Automobil-, Elektrizitäts-, Immobilien- und Fahrzeugflottenbranche und deren Verbände sowie Vertreter von Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden haben am 18. Dezember zusammen mit der abtretenden Bundesrätin Doris Leuthard (CVP) eine gemeinsame Roadmap zur Förderung der Elektromobilität unterzeichnet...
19.12.2018
19. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – 13’001 neue Autos in 15 Jahren: Der Amerikaner Joe Girard gilt laut Guinness-Buch der Rekorde als bester Autoverkäufer der Welt. Er verkaufte in zwölf aufeinanderfolgenden Jahren mehr Neuwagen als jeder andere Autoverkäufer – durchschnittlich sechs pro Tag. abi. Der heute 90-jährige Joe Girard ging 1978 in Ruhestand. Bis zu diesem Zeitpunkt stellte er verschiedene Rekorde auf, darunter die meisten Neuwagenverkäufe an einem Tag (18), in einem Monat (174), in einem Jahr (1425) und...
17.12.2018
17. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Stauforscher Michael Schreckenberg referierte im BMW Experience Center in Dielsdorf zum Thema Stau. Mit interessanten und zuweilen humorvollen Einblicken. pd. Mehr als 100 Interessierte aus Wirtschaft und Politik waren der Einladung von Mini, EcoDrive und dem Schweizerischen Mobilitätsverband (sffv) zum traditionellen Dezemberanlass nach Dielsdorf gefolgt. Nach begrüssenden Worten von TV-Moderator Ändu Pauli (Tacho) und Anton Wyssen von BMW/Mini Schweiz AG übernahm Professor Dr...
17.12.2018
17. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Ein Leistungsträger im Sport und beim AGVS: Dario Cologna ist neu AGVS-Botschafter für Effizienz und Spitzenleistungen. Seit 2013 ist der erfolgreichste Schweizer Langläufer aller Zeiten bereits Botschafter der AGVS-Dienstleistung AutoEnergieCheck (AEC).   abi. Dario Cologna, Sie haben soeben Ihr langjähriges Engagement zugunsten des AGVS um weitere drei Jahre bis und mit den olympischen Spielen verlängert. Weshalb? Dario Cologna: Mir ist es wichtig – neben...
14.12.2018
14. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Jugendliche können den Lernfahrausweis für Personenwagen ab 2021 bereits mit 17 Jahren erwerben. Dies hat der Bundesrat entschieden. Änderungen gibt es unter anderem auch bei der Weiterbildung, beim Papierfahrausweis, für Automat- sowie für Motorradfahrer. abi. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 14. Dezember die Führerausweisvorschriften revidiert und diverse Anpassungen vorgenommen. Die wichtigste Änderung betrifft die künftigen Neulenker: Ab Anfang 2021 kann der...
14.12.2018
14. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Ein junger Urner Automobildiagnostiker erkrankte an Leukämie. Nach zwei Chemotherapien wurde eine Blutstammzellspende notwendig. Zum Glück kam seine Schwester als Spenderin in Frage. Der Familienvater erklärt, warum Solidarität wichtig ist und wie ein Eintrag ins Blutstammzellregister Leben verändern kann. tki. Daniel Gisler ist 31 Jahre alt, wohnt und wirkt als gelernter und passionierter Automobildiagnostiker im Urnerland. Ein einschneidendes Ereignis stellte das Leben des...
14.12.2018
14. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Mit 25 Jahren machte er sich als Carrosseriespengler und -lackierer selbstständig, acht Jahre später führt Fabian Eugster einen Garagen- und Carrosseriebetrieb mit elf Angestellten. Höchste Zeit, sich auch dem Thema Arbeitssicherheit zu widmen.   sco. Mit dem Thema in Berührung kam Fabian Eugster, als er vor drei Jahren mit seinem damaligen Kleinbetrieb umzog. Ganz in der Nähe seines Standorts in Thal SG wurde nach der Liquidation einer Firma, die mit Autoersatzteilen und...
14.12.2018
14. Dezember 2018 autoberufe.ch – Es ist nicht nur für die Jugendlichen eine grosse Hürde, sondern auch für die Lehrbetriebe! Die Lehrstellensuche beschäftigt die Mitglieder des AGVS. Umso wichtiger sind die Öffentlichkeitsarbeit und das positive Image der Autoberufe mit ihren vielfältigen Karrierechancen. tki. Beste Werbung machte unlängst das «Brain-Village», das anlässlich der Auto Zurich Car Show Austragungsort der AGVS-Berufsmeisterschaften der Sektion Zürich war. Die Verantwortlichen wusste die Gunst der...
10.12.2018
11. Dezember 2018 agvs-upsa-ch – Gemeinsam mit Mobility in eine geteilte Zukunft? Das Pilotprojekt des AGVS mit der Carsharing-Genossenschaft wirft Fragen auf. Geschäftsleitungsmitglied Markus Aegerter ist zusammen mit Projektleiter Kari Baumann die treibende Kraft in dieser Kooperation.   sco. Herr Aegerter, warum nimmt der AGVS an diesem Pilotprojekt mit Mobility teil? Markus Aegerter: Die Schweizer Garagisten bewegen sich in einem Umfeld, in dem sich Antriebstechnologien und Mobilitätskonzepte...
08.12.2018
8. Dezember 2018 autoberufe.ch – Damian Schmid vertritt die Schweizer Automobil-Mechatroniker an den WorldSkills in Kazan! Der Toggenburger errang am Eurocup in Bern den zweiten Platz und setzte sich gegen seine Schweizer Mitbewerber Steve Rolle (4.) und Florent Lacilla (5.) durch. Eine bemerkenswerte Leistung in einem überzeugenden Schweizer Team: Damian Schmid ist Automobil-Mechatroniker im Fachbereich Nutzfahrzeuge. Am Eurocup ging es wie schon an den Schweizer Berufsmeisterschaften SwissSkills ausschliesslich...
08.12.2018
8. Dezember 2018 autoberufe.ch – Mit Damian Schmid aus Nesslau SG vertritt ein Automobil-Mechatroniker mit Fachrichtung Nutzfahrzeuge die Schweiz an den WorldSkills im August in Kazan (Russland).   Olivier Maeder, in der AGVS-Geschäftsleitung für den Bereich Bildung zuständig, gratuliert Damian Schmid zur Qualifikation für die Berufsweltmeisterschaften in Russland. sco. Damian Schmid, herzliche Gratulation zu Silber am Eurocup und zur Qualifikation für die WorldSkills 2019 in Russland. Bedeutet dieses...
07.12.2018
10. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – In Schweizer Garagenbetrieben stehen unzählige Autos rund um die Uhr still. Dieses Potenzial will Mobility nutzen – und sie mit Carsharing-Technologie ausrüsten. Ist ein gemeinsamer Test mit dem Autogewerbe erfolgreich, soll das Prinzip breit angewendet werden. Als erster Partner ist der Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) mit an Bord.   pd. Mobility will sich zur grössten nationalen Anbieterin für individuelle Mobilitätsdienstleistungen entwickeln. Nach der Lancierung von...
07.12.2018
6. Dezember 2018 autoberufe.ch – Richtige Hebetechnik und die Räder clever einlagern: Entgegen dem weitverbreiteten Irrglauben dürfen Lernende durchaus beim Pneu- und Radwechsel mithelfen – wenn sie instruiert werden. abi. «Die Lernenden dürfen wegen des Arbeitsrechts beim Pneuwechsel nicht mehr mit anpacken.» Diesen Satz hören die AGVS-Kundenberater bei ihren Besuchen in den Mitgliederbetrieben regelmässig. «Dass die Lernenden keine Pneu- und Radwechsel mehr durchführen können, wird von einigen Garagisten...
06.12.2018
6. Dezember 2018 autoberufe.ch – Ausbilden bedeutet nicht nur in fachlicher Hinsicht, ein Handwerk lehren zu können, sondern auch in sozialer Hinsicht, die Rolle einer Lehrperson einzunehmen. Die Anfang 2018 in Kraft getretene Bildungsverordnung nimmt deshalb alle Berufsbildner der technischen Grundbildungen in den Betrieben, die über keinen tertiären Abschluss verfügen, bis Ende 2020 in die Pflicht. Sie müssen das achtstündige Didaktikmodul des AGVS besuchen. Dass dieser Tag nicht nur Pflicht ist, zeigt ein...
03.12.2018
3. Dezember 2018 autoberufe.ch – Nach zwei intensiven Jahren gab es für 40 neue diplomierte Betriebswirtinnen und Betriebswirte den verdienten Lohn: Sie erhielten in würdigem Rahmen ihre Auszeichnung. srh. Das Panorama Restaurant Hertenstein hoch über Baden AG bot den passenden, festlichen Rahmen für eine würdige Übergabe der Diplome für die frisch gekürten Betriebswirte im Automobilgewerbe. «Sie haben Hunderte Lektionen besucht, Tausende Stunden gelernt und vermutlich Zehntausende Franken für...
03.12.2018
3. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Gute Nachrichten für die Händler von Diesel-Autos: Der Marktanteil des Diesel-Motors bei neuen Personenwagen hat seine Talsohle durchschritten und hinter sich gelassen.  pd. Dies zeigen die aktuellen Zahlen der Neuimmatrikulationen von Auto-Schweiz für den November 2018. Von den 24'103 (-9,9 Prozent zum Vorjahresmonat) erstmals zugelassenen Fahrzeugen hatten exakt 30,0 Prozent (7241) einen Selbstzünder unter der Motorhaube. Auch für das Gesamtjahr schlägt mit 29,9 Prozent...
03.12.2018
3. Dezember 2018 agvs-upsa.ch – Ein neuer Fahrtschreiber und eine vereinfachte Zulassung von neuen Fahrzeugen mit EU-Genehmigung: Der Bundesrat hat Ende November die Anforderungen an Strassenfahrzeuge den neusten Sicherheits- und Umweltstandards angepasst – wichtige Entscheide für das Gewerbe und den MIV. abi. Mit der Angleichung der Fahrtschreibervorschriften an die EU sorgt der Bundesrat dafür, dass die schweizerischen Transporteure weiterhin einen möglichst hindernisfreien Zugang zum europäischen Markt haben...

Seiten